Die zehn wichtigsten Gründe für Sparkonten

Die Steuerung der stetig steigenden Kosten der Krankenversicherung hat eine nationale Priorität. Wenn Sie eine Krankenversicherung haben, ob ein individueller Plan oder eine Gruppe, haben Sie zweifellos erhöht erlebt Prämie jedes Mal Ihre Politik erneuert.

Eine der besten Möglichkeiten, die Kontrolle über Ihre Kosten im Gesundheitswesen und medizinische Ausgaben zu nehmen ist ein Gesundheits-Sparkonto einzurichten, bezeichnet in der Regel einfach als HSA.

Es ist wichtig, dass viele sich daran zu erinnern, wenn nicht die meisten Menschen mit der Krankenversicherung nicht genug Geld für medizinische Ausgaben in einem bestimmten Jahr ausgeben, um auch den Selbstbehalt auf ihre Politik zu erfüllen. Das bedeutet natürlich, dass sie für die Berichterstattung zahlen, die sie nicht brauchen, oder sogar nutzen! Also, was tun? Nehmen Sie eine Krankenversicherung Referenz mit einem hohen Selbstbehalt und eine HSA einrichten.

Im Folgenden sind meine Top Ten der Gründe für eine HSA mit:

  1. Ihre HSA ist ein verzinsliches Sparkonto. Viele Banken und Finanzinstitute haben das Wachstum von HSAs erkannt und auf dem Band Wagen springen Sie sie für Ihr Konto zu verwenden , erhalten. Einige Versicherungsgesellschaften richten Sie Ihr Konto ihnen Tagesgeld ist auch 2016 noch beliebt, wenn Sie in einer ihrer Gesundheit Pläne einschreiben. Eines dieser Unternehmen ist Medical Savings Insurance Company , die in Indianapolis hat seinen Hauptsitz, IN.
  2. Das Interesse auf dem HSA verdienen wird latenten Steuern, bis Sie 65 sind
  3. Hohe absetzbar Krankenversicherung schlägt sich in niedrigeren Prämien, da Sie jetzt mehr von der Gefahr Ihr Plan für zahlt nehmen.
  4. Familienpläne haben nur einen Selbstbehalt für die ganze Familie und nicht auf einer Basis pro Person. Die minimale Höhe des Selbstbehalts wird von der Bundesregierung auf Jahresbasis festgelegt.
  5. Geld, das Sie auf das Konto einzahlen können für nahezu jede medizinische Zwecke verwendet werden. Einige dieser Kosten sind: Arztbesuche, Laborarbeit und Röntgenstrahlen, Rezepte, Zahnarzt Rechnungen, Vision und Augenpflege, alternative Medizin wie Chiropraktikern, Hörgeräte usw.
  6. Geld, das Sie in Ihre HSA setzen ist steuerlich absetzbar. Sie können nicht nur Ihre HSA Einlagen von Ihrem Bundeseinkommensteuererklärung abziehen, aber viele Staaten nun auch den Abzug ermöglichen.
  7. Das Geld, das Sie in Ihrem Gesundheits-Sparkonto sparen nicht am Ende des Jahres verloren, wie es in einigen Arbeitgeber geförderten Programmen ist. Das Konto wird von Jahr zu Jahr rollen Sie Zinseszins auf irgendwelchen Mitteln verdienen Sie nicht vom Konto verwendet haben.
  8. Die Einrichtung eines Gesundheits-Sparkonto gleichbedeutend mit der Einstellung eines medizinischen IRA. Auf diese Weise können Sie medizinische Kosten für Ihren Ruhestand Jahren Fonds vor.
  9. Das Geld in der HSA liegt bei Ihnen. Wenn Ihr Arbeitgeber Ablagerungen in Ihrem Namen gemacht hat, ist es bei Ihnen immer noch. Wenn Sie Arbeitgeber oder sogar Versicherungen zu ändern, ist es immer noch verkaufen und geht mit Ihnen. Wenn Sie mit dem Finanzinstitut hält Ihre HSA unzufrieden sind, können Sie das Geld auf einen anderen rollen.
  10. Schließlich, indem Sie Ihre Gesundheits-Sparkonto gekoppelt mit hohen Selbstbehalt Gesundheits-Pläne und für die Gesundheitsversorgung einkaufen, nehmen Sie die Kontrolle über wie Sie Ihre Gesundheits-Dollar ausgegeben werden.

Die Ärzte sind nicht die einzigen, Gesundheitsdienstleister, die Ihnen einen Rabatt für die Zahlung Geld für Ihr Büro besuchen kann bieten. Viele Krankenhäuser, Kliniken und alternative medizinische Dienstleister finden Sie auch erhebliche Rabatte für Barzahlung geben, wenn die Leistung erbracht wurde. Der wichtigste Punkt ist, dass Sie nicht einen Rabatt erhalten, wenn Sie nicht fragen beste bank in deutschland. Studien haben, dass die Anbieter immer mehr medizinischen Dienst gezeigt in ihren Kosten und Abrechnungspraktiken transparenter werden immer und wird Ihre Anfrage aufnehmen.