Das Sparkonto im Überblick

Um eine gültige HSA zu haben, müssen Sie in einem hohen Selbstbehalt Gesundheits-Plan (HDHP) Kompletter Bericht eingeschrieben werden, haben keine andere Krankenversicherung (es gibt Ausnahmen), nicht in Medicare eingeschrieben werden und nicht als abhängig von jemand anderem Steuererklärung geltend gemacht werden kann . Es gibt viele Eventualitäten oder Möglichkeiten, so ist es am besten Rat von einem lizenzierten Versicherungsagenten oder einem Steuerberater zu suchen.

Ein HDHP hat viele Richtlinien zu folgen. Mit einem jährlichen Selbstbehalt von der IRS festgelegten Grenzen kann ein Benutzer des Plans entweder aus zwei grundlegenden Arten der Berichterstattung haben – selbst nur und Familie. Für Familien, kann immer noch ein Ehegatte Anspruch auf HDHP Plan vorgesehen, dass sie durch ihren Ehegatten Plan nicht abgedeckt sind (wenn es sich um eine nicht-HDHP Plan ist). Ein Teilnehmer kann noch genießen andere Arten von Leistungen mit ihrer Krankenversicherung – Rezept, Dental, Vision, einer Behinderung, des zufälligen und Langzeitpflege.

Es gibt Grenzen für die Höhe der Beiträge, die Sie zu einem Gesundheits-Sparkonto zu machen. Dies hängt von der spezifischen Art der Abdeckung Ihre HDHP Träger bereitstellt. Jeder Plan wird einen bestimmten Selbstbehalt. Um qualifizierte Beiträge zu leisten, müssen Sie Ihre Eignung für die Berichterstattung im Rahmen eines qualifizierten HDHP Plan und haben die gleiche Art der Berichterstattung das ganze Jahr halten zu Beiträge zu maximieren. Darüber hinaus können Sie die Höhe der Beiträge zu reduzieren, wenn Sie Beiträge, die andere Gesundheitsausgaben Konten vorgenommen haben. Sie sollten sich bewusst sein, dass, wenn Sie Geld über den Selbstbehalt Grenze auf dem Konto platziert beitragen, erhalten Sie eine 6% Verbrauchssteuer auf die Überschreitungsbetrag zu zahlen. Sie können auch die 6% Verbrauchssteuer vermeiden Klicken Sie bitte hier, wenn Sie kein Einkommen auf die eingezogenen Beiträge und sind sie auf der „anderen Einnahmen“ Ihrer Steuererklärung verdient zurückzutreten.

Unter und Reporting-Distributionen von Ihrem Gesundheits-Sparkonto hat seinen eigenen Satz von Richtlinien zu folgen. Sollten Sie für medizinische Kosten zu zahlen, die von der HDHP nicht abgedeckt sind, können Sie für eine Verteilung von Ihrem HSA anfordern. Die Mittel aus diesem Konto verwendet werden, müssen für medizinische Ausgaben verwendet werden, um steuerfrei bleiben. Wenn nicht, können sie zu einer 10% zusätzliche Steuer auf jeder Distribution genommen unterliegen. Sie müssen Aufzeichnungen für die Höhe der Beiträge als auch gemacht zu halten, welche Mittel für qualifizierte und nicht qualifizierte Distributionen verwendet wurden. Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Teil der Mittel als Sicherheit für ein weiteres Darlehen verwenden sollte oder Ihr Konto nicht mehr ein HSA zu sein, werden die Mittel gilt als vollständig verteilt und Sie müssen den fairen Marktwert der Vermögenswerte zu berichten das Konto.

Sie müssen auch verstehen, was zu einer Gesundheits passieren kann, Einsparungen im Falle Konto, dass der Eigentümer stirbt. Wenn der Ehepartner des Besitzers der Empfänger ist, kann das Konto als HSA bleiben Sieh dir das an. Wenn der Empfänger nicht ein Ehepartner ist, dann hört das Konto ein Gesundheits-Sparkonto zu sein und zu versteuerndes wird (zum Marktwert).

HDHPs und HSAs sind ziemlich neue Produkte, die die steigenden Kosten der medizinischen Kosten versuchen, zu verwalten. Sie sollten recherchieren, was HDHP Träger anbieten können, um zu sehen, ob diese Route das Beste für Sie und Ihre Familie ist.